Kinesiologische Kieferentspannung
Reset

Stress in der Schule oder im Beruf wird bei vielen Menschen über den Kiefer ausagiert. Kieferorthopäden und Zahnärzte wissen ein Lied davon zu singen.

Man muss sich "durchbeißen" im wahrsten Sinne des Wortes.
"Mit den Zähnen knirschend" oder "auf die Zähne beißend" nimmt man die Umstände so hin, wie sie sind, weil sie halt so sind.

Reset ist eine leichte Druckmassage, die den Kiefer und die Kiefermuskulatur auf sanfte Art und Weise balanciert. Gleichzeitig werden
90 % der Muskeln im Körper entspannt, da dem Kiefergelenk eine zentrale Bedeutung in der cranialen wie auch spinalen Dynamik zukommt.
 

So erhält zum Beispiel der Trigeminusnerv - der größte und bedeutendste Gehirnnerv, der die Muskeln, Bänder und Gelenke des Körpers mit dem Zentralenervensystem verbindet, sensorischen Input über das Kiefergelenk.  

Eine mögliche Anspannung im Körper weicht nach einem Reset einer Ausgeglichenheit.
Themen, an denen man sich "festgebissen" hat, können sich lösen.
Worte können gefunden werden, die Sprache kann einen ganz
entspannten Ausdruck erhalten.

Gleichzeitig können unvermutet weitere muskuläre wie auch nervliche Anspannungen / Verspannungen im gesamten Körper gelöst werden.